Dr. Maria Galen

Maria Galen, Kunsthistorikerin und Kunsthändlerin, ist eines der

Gründungsmitglieder und treibende Kraft des Vereins. Sie ist fasziniert von Nicole Eisenman's Skulptur und  der Idee eines Brunnens für unsere heutige Zeit. 


 

Uta Ramme

Uta Ramme, Coach und Beraterin, ist Mitbegründerin des Vereins. Fasziniert davon, wie durch den Brunnen ein Ort des Zusammenseins, des Spielens, der Muße und der Freizeit geschaffen wurde, setzt sie sich für den Erhalt der Skulptur ein. Ihr Ziel: Ein Brunnen von den Bürgern für die Bürger - ein einzigartiges und noch nie in dem Ausmaß so umgesetztes Kunstprojekt.

 

 

Sandra Silbernagel

Seit der ersten Stunde mit dabei ist auch Sandra Silbernagel, selbst eine bekannte Münsteraner Bildhauerin. Sie ist fasziniert von der Fragilität und der positiven Stimmung des Brunnens und setzt sich deshalb für eine dauerhafte Umsetzung von Sketch for a Fountain ein.


 

Markus Lewe

Markus Lewe, Oberbürgermeister von Münster.

"Das Kunstwerk von Nicole Eisenman hat mich bereits während der Skulptur Projekte fasziniert. Es wäre wunderbar und bereichernd für die Stadt, wenn der Brunnen als dauerhafter Ort des kulturellen Austauschs installiert werden könnte. Deshalb unterstütze ich die Initiative "Dein Brunnen für Münster"."


 

Manfred Petermann

Manfred Petermann ist einer der Mitinitiatoren der Bürgerinitiative und seit der Geburtsstunde des Vereins dabei. Er hat die Skulptur als Menschenmagnet bei Führungen kennen gelernt und möchte diesen magischen Ort für Münsters Bürger erhalten.

 

Soetkin Stiegemeier-Oehlen

Soetkin Stiegemeier-Oehlen wohnt seit Jahrzehnten im Kreuzviertel und hat wie viele Münsteraner eine besondere Beziehung zu diesem wirklich magischen Ort, den Nicole Eisenmann für ihr Kunstwerk ausgesucht hat. 

„Die Idee, den Erwerb von Sketch for a fountain als eine der beliebtesten Skulpturen der Ausstellung  zu einem „bürgerlichen Anliegen“ zu erklären – das ist MÜNSTER. Mit Freude unterstütze ich dieses ambitionierte Ziel als Fundraiserin und Eventmanagerin.“

 


 

Markos Arnold

Markos Arnold, Projektmanager, Trainer und Coach hatte sich vom ersten Tag an in den Brunnen "verguckt". Die friedliche und entspannte Ausstrahlung der Skulptur und die Atmosphäre dort hatten es ihm sofort angetan. Er unterstützt die Initiative im Projektmanagement.