DEIN BRUNNEN FÜR MÜNSTER

Ein Kunstwerk VON den BürgerInnen und FÜR die BürgerInnen der Stadt Münster.

 

Das nächste Brunnentreffen findet am Donnerstag
15. September 2019  ab 19.30 Uhr statt. Dort gibt es immer die neusten Informationen zum Stand der Dinge.
Wir freuen uns mit Ihnen/Euch und Ihren/Euren Freunden zu diskutieren und uns auszutauschen.
Gerne stehen wir aber auch außerhalb des Jour fixe für persönliche Anfragen  und Gespräche zur Verfügung. Konaktieren Sie uns unter
unter info@deinbrunnen4ms.de. 

AKTUELL

 

Mit umfangreicher Öffentlichkeitsarbeit im Jahr 2018 konnten von ca. 5.000 Bürgerinnen und Bürgern Spenden in Höhe von 350.000 € eingeworben werden. Dies entspricht etwas mehr als der Hälfte des benötigten Gesamtbetrages. Die Spendenhöhen variieren von einem Euro bis 100.000 Euro. Mehrere Privatpersonen und Unternehmen haben großzügige Förderzusagen gegeben.

Derzeit ist unser Fokus bei Stiftungsanträgen und Gesprächen mit großen Förderern. Aus diesen Aktivitäten erwarten wir weitere 200.000 bis 300.000 €. Sobald ein Betrag von 600.000 € erreicht ist, können wir den Auftrag zur Erstellung des Kunstwerkes erteilen. Weitere ca. 80.000 € werden dann noch zur Errichtung des Brunnenbeckens mit Wasserzu- und ableitungen benötigt. Weitere Mittel sammeln wir für eine Stiftung, die sich für die Pflege und Wartung des Kunstwerkes einsetzt. Wir beabsichtigen die Fertigstellung des Brunnens Mitte 2020.


Bitte begleiten Sie uns auch auf der letzten Etappe und unterstützen uns weiterhin mit Ihren Spenden, damit wir unser Ziel erreichen. 

WIR.ZUSAMMEN.FÜR MÜNSTER.


EIn zeichen für frieden und Toleranz

 

Die Skulptur Projekte 2017 in Münster waren beim Publikum, aber auch in der internationalen Wahrnehmung, ein großer Erfolg.  Besondere Aufmerksamkeit und Beliebtheit erfuhr die Arbeit „Sketch for a Fountain“ der New Yorker Künstlerin Nicole Eisenman. Hier versammelten sich Menschen aller Generationen, um zu verweilen, zu entdecken, sich auszutauschen, aber auch, um kontrovers zu diskutieren.

 

Zum Ende der Ausstellung fanden sich die InitiatorInnen von "Dein Brunnen für Münster e.V".  zusammen, um eben dieses bedeutende Kunstwerk mit Hilfe aller Münsteraner Bürgerinnen und Bürger wieder zu erwerben und für Münster dauerhaft zu erhalten. Auslöser für diesen Entschluss waren die mehrfachen Zerstörungen sowie Beschmierungen mit nazistischen und homophoben Zeichen.

 

Mit Hilfe der  Bürgerinnen und Bürger Münsters möchten wir als Verein ein Zeichen setzen für eine offene und tolerante Gesellschaft, für ein friedliches Miteinander, gegen Hass und Gewalt. Jede Bürgerin, jeder Bürger soll auch mit einer kleinen Spende die Möglichkeit haben, sich an dem Kauf des Brunnens zu beteiligen.

 

"Dein Brunnen für Münster" - Ein Brunnen "von allen für alle". Dass Bürgerinnen und Bürger einer Stadt Kunst im Öffentlichen Raum selbst ankaufen, ist bislang einzigartig und sorgte für internationale Aufmerksamkeit.

 

Mit der Künstlerin Nicole Eisenman stehen wir in intensivem Austausch. Beeindruckt von der Münsteraner Initiative hat sie uns im Verlauf immer wieder unterstützt, unter anderem durch ein großes finanzielles Entgegenkommen. Sie wird den Brunnen für Münster neu - bzw. weiterentwickeln. Die beiden Bronzefiguren kommen so wieder, wie wir sie bei den Skulptur Projekten gesehen haben. Die übrigen Gipsfiguren werden durch Arbeiten aus einem anderen Material ersetzt, das einerseits witterungsbeständig ist, andererseits auch die Fragilität/Vergänglichkeit der vorherigen Figuren wieder aufnimmt. Es wird ein Unikat für Münster werden.

 

Sollten wir unser Spendenziel erreichen, haben wir die Zusicherung der Stadt Münster, dass der Brunnen wieder an der "alten" Stelle an der Kreuzschanze/ Promenade stehen wird.

 

Falls wir aus kaum vorstellbaren Gründen unser Spendenziel nicht erreichen, beabsichtigen wir,  die bereits eingeworbenen Mittel für die Pflege und Unterstützung bestehender Kunstwerke, die aus den vergangenen Skulptur Projekten hervorgegangen sind, zu verwenden. Dies erfolgt natürlich erst nach einem persönlichen und öffentlichen  Austausch mit allen Interessierten, Spenderinnen/Spendern und den Kuratoren der Skulptur Projekte. 

 

Wir laden Sie herzlich ein, uns bei dem weiteren Verlauf des Projektes zu begleiten und zu unterstützen. Dafür haben wir ein fortlaufendes öffentliches Treffen eingerichtet:

 

BRUNNENFREUNDESKREIS

JEDEN 3. DONNERSTAG IM MONAT - 19 Uhr

Pinkus Müller Biergalerie- Kreuzstrasse 4-10 - 48143 MÜNSTER



Supporter

Unsere Unterstützer

Seit dem Start des Projektes haben wir viel Zuspruch erhalten.

Wir möchten ein Kunstwerk von und für die BürgerInnen von Münster verwirklichen.

Hier stellen wir Ihnen einige der Unterstützer vor. 


Spenden

 

Das Kunstwerk "Sketch for a Fountain" wird insgesamt 600.000 Euro kosten. Die Galerie verzichtet komplett und die Künstlerin auf einen Großteil ihres Honorars. Die Summe von 600.000 € bezieht sich auf die Produktionskosten des Werks. Ca. 100.000 Euro planen wir für den Brunnenbau einschließlich Anschluss an die Strom- und Wasserversorgung ein. Weitere 100.000 € möchten wir in eine Stiftung überführen, um die ersten 10 Jahre Unterhalt für die Brunnenanlage zu gewährleisten. Dieser Betrag muss nicht von Anfang an vollständig zur Verfügung stehen.

Unser Ziel war es, bis Ende des Jahres 2018 die Hälfte des Gesamtbetrages durch Bürgerspenden zusammen zu bringen. Diese Ziel haben wir mit einer Breiten Bürgerbeteiligung erreicht. Die andere Hälfte  finanzieren wir über Stiftung und große Förderer. Wir nehmen auch gern Förderzusagen entgegen. Uns hilft jeder Euro, aber auch über Sachspenden und andere Arten der Unterstützung freuen wir uns. Sie erreichen uns über info@deinbrunnen4ms.de.

Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu kommen.